Corona-Krise: Kostenlose Konflikthilfe

(Achtung, diese Initiative endete per Mitte August 2020)

Die Corona-Krise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen: Häusliche Quarantäne, Einschränkungen der Bewegungsfreiheit und der sozialen Kontakte können äusserst belastend sein. Fehlende Rückzugsmöglichkeiten, mangelnde Beschäftigung und Auslastung können zu ungewohntem Stress führen. Wirtschaftliche und auch alltägliche Sorgen können die Dynamik noch verstärken. Das alles kann zu Spannungen, Konflikten und Streit führen.

Wir Mediatorinnen und Mediatoren wollen im Streitfall helfen!

Ab sofort unterstützen wir alle Menschen und insbesondere Familien in diesen besonders herausfordernden Zeiten und bieten dazu unsere kostenlose Konflikthilfe an.

Die kostenlose Konflikthilfe umfasst einen schnellstmöglichen Erstkontakt bis spätestens am folgenden (Werk)Tag und mediative Beratung bzw. Online-Mediationsgespräch bis 60 Minuten.

Dieses Angebot wird schweizweit durch das Ausbildungsinstitut perspectiva koordiniert. Melden Sie sich bitte unter folgendem Link an, wenn Sie für die Lösung Ihres Konflikts die Unterstützung einer erfahrenen Mediatorin oder eines erfahrenen Mediators wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.