Corona – Müssen sich Mieter und Vermieter wirklich bis vor Gericht streiten?

Der Lockdown hat uns alle fest im Griff: Homeoffice für die einen, Arbeiten am angestammten Arbeitsplatz – hoffentlich unter Einhaltung der Social Distancing-Regeln – für die anderen und für Dritte bedeutet er, dass sie ihr Unternehmen vorübergehend schliessen mussten und ihre Existenz gefährdet ist. Nach und nach – so die aktuellen Pläne des Bundes – sollen wir wieder zur Normalität zurückkehren und die Firmen sollen wieder öffnen dürfen. Aber: Was soll mit den während der Lockdown-Zeit geschuldeten Mieten passieren? – Bezahlen oder nicht bezahlen? weiterlesen…

Corona-Krise: Kostenlose Konflikthilfe

Die Corona-Krise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen: Ab sofort unterstützen wir MediatorInnen Menschen in diesen besonders herausfordernden Zeiten und bieten dazu unsere kostenlose Konflikthilfe an. Die kostenlose Konflikthilfe umfasst einen schnellstmöglichen Erstkontakt bis spätestens am folgenden (Werk)Tag und mediative Beratung bzw. Online-Mediationsgespräch bis 60 Minuten. weiterlesen…

Eine Familienmediation findet nicht statt und die Mediatorin freut sich auch noch darüber…

Nicht alle Familienstreitigkeiten lösen sich von selber, nicht alle streitenden Verwandten finden ohne Unterstützung von aussen einen guten Weg aus der Familienkrise. Eine Familienmediation kann ein guter Weg für ein friedliches Familienleben sein. weiterlesen…

«LebensWert – Resignation, Kalkulation oder doch mehr?»

Gerne mache ich Sie auf den Herbstkongress im Museum der Kulturen vom 1.und 2. November 2019 in Basel (Münsterplatz 20, Schlüsselberg) aufmerksam Für den Herbstkongress 2019 haben sich die Organisatorinnen und Organisatoren vom Ausbildungsinstitut perspectiva zum Ziel gesetzt, die Wurzeln ihrer weiterlesen…

«Zwischen den Fronten vermitteln» – Sendung Doppelpunkt von Schweizer Radio SRF 1, 27.8.2019

«Zwischen den Fronten vermitteln» – Sendung Doppelpunkt von Schweizer Radio SRF 1, 27.8.2019: Konflikte gehören zu uns. Im Normalfall können wir sie mit etwas gesundem Menschenverstand bewältigen. Wenn der Streit in der Nachbarschaft, in der Familie oder am Arbeitsplatz eskaliert, folgt nicht selten der Gang vor Gericht. Das muss nicht (immer) sein. weiterlesen…

Internationaler Tag der Mediation Dienstag, 18. Juni 2019

Mediation ist ein etabliertes Verfahren der Konfliktbearbeitung, bei dem ein unparteilicher Dritter (Mediator oder Mediatorin) die Beteiligten darin unterstützt, ihren Streit einvernehmlich zu lösen. In vertraulichen Verhandlungen entscheiden die Parteien selbst, was sie klären und wie sie in Zukunft miteinander umgehen wollen. weiterlesen…

Wertschätzung & Anerkennung – Ist keine Kritik schon Lob genug?

Zumindest im Internet ist unsere Welt voll von Wertschätzung und Anerkennung, ist dort doch mehr als nur oft zu lesen: «Wenn es um unsere wertvollen Kunden geht, kennen wir keine Grenzen» – «Mit Faszination und Engagement entwickeln wir zusammen mit weiterlesen…

Skurrile Fälle und bizarre Konfliktsituationen vor Zürcher Gerichten

Mit einigem Amüsement habe ich den Artikel «Zum Beispiel Mobbing gegen Kater: Wenn Tiere vor Gericht stehen» in der NZZ vom 18. Oktober 2017 gelesen (hier geht’s weiter zum Online-Artikel). Im Bericht geht es z.B. um einen krähenden Hahn, der das weiterlesen…

Streit im Verein – Keine Angst vor Konflikten

Meinungsverschiedenheiten – Wortwechsel – unsachliche Diskussion – lauter Wortwechsel – Parteienbildung – echter Streit – beleidigendes Schweigen – aggressive Briefe – vertrauliche Telefonate – Truppen sammeln – Intrigen spinnen – Öffentlichkeit beeinflussen – Unversöhnlichkeit zeigen – Eskalation. Genau wie in weiterlesen…